DataTicket - Gerätedisposition


DataTicket erlaubt es ihnen Geräte für künftige Einsätze in einem Ticket-System zu reservieren. Zur jedem Reservierungsvorgang können beliebig viele Nachrichten verfasst und zugestellt werden.

 

Alle Reservierungs-Vorgänge werden dabei dokumentiert und die Beteiligten werden über den Fortschritt der Reservierung automatisch informiert. Die Information wird dabei entweder innerhalb von DataTool oder als E-Mail Nachricht  weitergeleitet.

 

 

Data Ticket ist dabei keine eigenständige Software, sondern eine Erweiterung  für DataTool 5.0 .

Komfortable Reservierung in 3 Schritten

1. Gerätebedarf wird gemeldet: Was? Wann? Wie lange? Für wen?

Sie geben einfach an, was Sie wann und wo benötigen und nach dem Bestätigen werden automatisch alle Beteiligten informiert. Der DataTool-Disponent weiß dann sofort Bescheid und kann die Reservierung durchführen.

2. DataTicket zeigt dem Disponenten alle Bedarfsmeldungen an

Alle Bedarfsmeldungen werden im Ticket-Baum gruppiert nach Standort und Zeitraum angezeigt. Der Bearbeitungsstatus der einzelnen Anfragen zeigt dem Disponenten an, welche Schritte noch zu tun sind.
Zu allen Einträgen im Ticket-Baum gibt es in der Ticket-Tabelle zusätzliche Detailangaben. 

3. DataTicket sucht automatisch alle verfügbaren Geräte - Der Disponent wählt aus und reserviert: durch Ziehen mir der Maus...

DataTicket sucht automatisch alle passenden Geräte, die der Bedarfsmeldung entsprechen: Passender Zeitraum, passende Gerätegruppe. Bereits verplante Geräte oder dauerhaft zugeordnete Geräte (Eigenschaft "immobil") werden nicht zur Auswahl angeboten.

Nachdem der Disponent sich für eines der verfügbaren Geräte im Geräte-Baum entschieden hat, zieht er es mit der Maus auf den entsprechenden Eintrag im Ticket-Baum. So einfach ist das Reservieren mit DataTicket!

Bitte beachten Sie auch die Demo-Videos